Christuskirche Bonn

Aufgabenstellung war die Erweiterung des Zentrums Ev. Thomaskirchengemeinde um die von Otto-Bartning in den 50ger Jahren erbaute denkmalgeschützte Christuskirche. Benötigt wurden ein neuer Gemeinderaum, eine Erweiterung der Kindertagesstätte um eine U3-Gruppe, sowie ein separater Jugendbereich.

 

Entwurf "Fliegende Dachlandschaft" für die Christuskirche in Bonn - Bad Godesberg

 Ausgehend vom Konzept der „dehnbaren Kirche“ von Architekt Otto Bartning ist es unser Anliegen, den denkmalgeschützten Altbau in Haltung, Inhalten und damit verbundenen Formensprache in angemessener Weise zu ergänzen, um die aktuellen Anforderungen der Kirchengemeinde zu beherbergen.

Kriterien:

  • Inhaltliche Durchdringung von Sonntag und Alltag im evangelischen Gemeindeleben - Gemeindezentrum mit Kirche, Kita etc. als lebendiger Organismus
  • Orientierung: strenge Grundform der Basilika mit erhöhtem Mittelschiff wirkt ordnend und gibt Grundlinie und Maßstab vor. Wir ergänzen durch eine angehängte in der Höhe untergeordnete lange L-Form als strenges Rückrat, an der sich die individuellen Gruppenhäuser der Kita, der Jugend und des Gemeindezentrums auffädeln.
  • Ablesbarkeit und Sinnfälligkeit der Formensprache (eigene individuell gestaltete Dachformen für die unterschiedlichen Nutzergruppen)
  • Sinnvolle Zuordnungen, Zugänge und Freiräume für die unterschiedlichen Nutzergruppen
  • Flexibilität durch offenes Konstruktionssystem und offene Grundriss-Struktur - Mehrzweckraumnutzung für Gemeinde und Kita, Umnutzung z.B. in Senioren-Appartements ist möglich
  • Abwechslungsreiche, vielgestaltige Grundrisse, Räume und Höhenstaffelung
  • Sachlichkeit: keine dekorative Gestaltung (Applikationen, Symmetrie, Axialität) , sondern entsprechend Inhalt und Funktion (z.B. Bewegungsraum in Kita) fließend gestaltete Raumformen, schräge Linienführung als neuartige Formensprache der 50ger Jahre, die die Konventionen durchbricht und die wichtigen Inhalte (Kirche - Altar) und die Bewegung ( Kita) betont
  • Erhaltung und Verstärkung schöner und gut nutzbarer Freiraum-Bereiche

Das Konzept bekam den Zuschlag. Ausgeführt wurde jedoch aus Kostengründen eine sehr reduzierte Anbau-Variante.

Zurück