Umsetzung eines Getreidesilos in Frechen

Drahtmodell
Visualisierung

Ein Exkurs in wirtschaftliches und ressourcenschonendes Handeln

Der Landwirtschaftliche Betrieb bei Frechen erzeugt auf seinen Flächen Industriekartoffeln, Zuckerrüben, Getreidesaatgut und Konsumgetreide. Das Getreidesaatgut und das Konsumgetreide wird im Betrieb gelagert, getrocknet und aufbereitet.

Gestiegene Erträge, die steigenden hygienischen Anforderungen und die gestiegene Produktivität des Mähdreschers (ca. 20-25 t Getreide / h) machen es für die wirtschaftliche Ausrichtung des Betriebes erforderlich, die Leistung der Trocknungs- und Aufbereitungstechnik zu erhöhen und moderne Lagermöglichkeiten für das Getreide zu schaffen.

Entscheidend bei der Produktion von Saatgut wie auch bei der Produktion von Konsumgetreide ist dabei , in Jahren mit hoher Feuchtigkeit das Erntegut schnell und schonend auf einen Feuchtgehalt um 14% herunterzutrocknen, um das Verderben des Getreides durch pilzliche Organismen und Lagerschädlinge zu verhindern.

...mehr
...Animation

Zurück